Spanisch.de - Spanisch lernen - Übungen - Possessivpronomen

Possessivpronomen

Possesivpronomen auf Spanisch lernen mit unseren kostenlosen Übungen mit Lösungen zur unbetonten Form der Possesivpronomen. Diese Pronomen zeigen den Besitz von Gegenständen (mein Haus, mein Auto, meine Nase) oder den Bezug zu Personen (meine Freundin, meine Mutter, dein Vater) an.

Die unbetonte Form der Possessivpronomen steht immer vor dem Substantiv (diese unterscheidet sich von der unbetonten Form). Die Form des Pronomens ist abhängig von der Person, sowie dem Genus und Numerus des Bezugsworts.

Zum Beispiel für die erste Person Singular sehen die Formen im deutschen und spanischen folgendermaßen aus: Mein Bruder, meine Schwester und meine Eltern bzw. mi hermano, mi hermana und mis padres.

Weitere Possesivpronomen: Dein/deine (Singular) = tu, deine (Plural) = tus; sein/seine/ihr/ihre (Singular) = su; seine/ihre (Plural) = sus; unser = nuestro; unsere (Singular) = nuestra; unsere (Plural) = nuestros, nuestras; euer = vuestro; eure (Singular) = vuestra; eure (Plural) = vuestros/vuestras.

Anleitung zum Lösen der Übung

Diese Übung besteht aus insgesamt 15 Aufgaben. Am Anfang steht das Possesivpronomen und das Nomen auf Deutsch. Darauf folgt ein Eingabefeld für das Pronomen in spanischer Sprache und das bereits vorgegebene Nomen auf Spanisch.

Trage die dazugehörigen spanischen Possessivpronomen in die Felder.


Übungen

1.) mein Haus --> casa

2.) unsere Familie --> familia

3.) eure Freunde --> amigos

4.) ihre (--> ellos) Freunde --> amigos

5.) deine Arbeit --> trabajo

6.) seine Schule --> escuela

7.) unser Hund --> perro

8.) eure Mutter --> madre

9.) meine Schwestern --> hermanas

10.) deine Zähne --> dientes

11.) seine Freundinnen --> amigas

12.) unsere Gläser --> vasos

13.) eure Zeitung --> periódico

14.) eure Familien --> familias

15.) ihr (--> ellas) Haus --> casa

Zurück zu der Übersicht aller Übungen